Abwicklung von Transportschäden

Nachfolgend finden Sie alle nötigen Informationen zur Vorgehensweise bei offenen und versteckten Transportschäden im In- und Ausland

Bitte beachten Sie bereits beim Empfang des Pakets:
- Prüfen Sie Ihre Sendung(en) beim Empfang auf äußere Beschädigungen (Löcher, Risse oder durchfeuchtete Stellen).
- Sichtbare Beschädigungen sind bei der Übernahme schriftlich festzuhalten.
- Achten Sie darauf, dass der Paketzusteller die Beschädigung in seinen Unterlagen vermerkt.


Abwicklung von offenen und verdeckten Transportschäden

Schadensanzeigen können nur Sie als Empfänger aufgeben. Bitte beachten Sie dabei, dass Beschädigungen bzw. Teilverluste innerhalb von 7 Tagen nach Zustellung schriftlich der DHL angezeigt werden müssen.

1) Informieren Sie uns sofort am Tag der Zustellung über den Transportschaden.

 

2) Nehmen Sie unverzüglich (am Besten noch am selben Tag - spätestens am 2. Tag nach Zustellung) das beschädigte Paket mitsamt dem Inhalt und suchen die nächste DHL/Postfiliale auf.

 

3) Zeigen Sie den Schaden an und bestehen Sie auf die Ausfertigung einer schriftlichen Schadenmeldung.

Zur Aufnahme des Schadens ist die Begutachtung der kompletten Sendung bestehend aus:

- Außenverpackung (Karton)
- Innenverpackung(en)
- gesamter Inhalt (beschädigt und unbeschädigt)

zwingend erforderlich.

 

 4) Sie erhalten ein Exemplar der Ausfertigung und senden uns dieses entweder

- per Post an: Mrutzek Meeresaquaristik GmbH, Böcklerallee 2, 27721 Ritterhude, Germany
- oder per E-Mail an: info@meeresaquaristik.de

Sobald uns die Schadensmeldung vorliegt, können wir eine Ersatzlieferung veranlassen.

 

5) Sollte der Mitarbeiter der DHL/Postfiliale eine schriftliche Aufnahme des Schadens verweigern so notieren Sie bitte den vollständigen Namen des Mitarbeiters sowie die korrekte Anschrift der Postfiliale und übermitteln uns diese Daten umgehend per E-Mail mit dem Hinweis: “Verweigerung der Niederschrift im Empfängerland” an: info@meeresaquaristik.de um Ihre Ansprüche zu wahren.

 

WICHTIG!
Im Fall der nachstehend aufgeführten Punkte erlischt Ihr Anspruch auf Schadenersatz

- Vernichtung der Außen- und Innenverpackung
- Nichteinhaltung der Fristen
- Verweigerung den Schaden bei der DHL/Post zu melden
- Entsorgung der beschädigten Inhalte und Verpackung vor Abschluss der Schadenbearbeitung

 

Zur schnelleren Bearbeitung können Sie sich hier die Schadensanzeige downloaden:

 

Download

 

Artikel / Berichte

analsex